Hallo, ich bin Campi! Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft 😀

Aktueller Hinweis:

Liebe Gäste,
leider konnten wir pandemiebedingt nicht zum regulären Termin am 26. März 2021 in die Saison starten. Es steht nun (Stand 19. April 2021) fest, dass die Öffnung nicht vor dem 17. Mai  2021 erfolgen darf. Wir hoffen, dass wir Ende Mai 2021 wieder öffnen dürfen.

Bedauerlicherweise kursieren in der Öffentlichkeit Falschinformationen. In den Medien wird die Rechtslage teils falsch dargestellt. Es wird übersehen, dass die Bundesländer unterschiedliche Regelungen getroffen haben. So wird fälschlich der Eindruck erweckt, in Baden-Württemberg seien Dauercampern mit Zweitwohnsitz auf dem Campingplatz Übernachtungen „in der Regel“ erlaubt.

Faktisch verhält es sich genau umgekehrt:

Das Offenhalten von Beherbergungsbetrieben (hierunter fallen auch Campingplätze) ist gem. § 13 Abs. 1 Ziff. 5 Corona-VO Baden-Württb. untersagt. Touristische Übernachtungen sind untersagt. Dies gilt auch, wenn auf dem Campingplatz ein Zweitwohnsitz besteht und entsprechend Steuer und Kurtaxe bezahlt wird.

Ausnahmsweise erlaubt sind

  • notwendige geschäftliche oder dienstliche Übernachtungen
  • Übernachtungen in besonderen Härtefällen: Krankenhausbesuche naher Angehöriger, Teilnahme an Beerdigungen, Ausübung des Umgangsrechts bzgl. minderjähriger Kinder. Voraussetzung ist jeweils, dass eine Übernachtung vor Ort wegen entsprechender Entfernung zum Wohnort erforderlich ist, An- und Abreise am Tag des Ereignisses also nicht möglich sind.
  • Übernachtungen von Campern mit Erstwohnsitz auf dem Campingplatz (hierbei handelt es sich NICHT um touristische Übernachtungen)

Zusammengefasst:
Von den sehr eng gefassten oben dargestellten Ausnahmen abgesehen sind derzeit touristische Übernachtungen auf Campingplätzen wegen der Corona-Pandemie nicht erlaubt.

Wir bedauern sehr, dass Sie, liebe Dauercamper, in den Medien/sozialen Medien teilweise unklar und falsch informiert werden.

Es besteht leider kein Interpretationsspielraum, so dass wir Sie leider derzeit nicht als Gäste begrüßen dürfen. Wir bedauern dies sehr! 

Über unsere Interessenverbände setzen wir uns dafür ein, dass Camping, insbesondere Dauercamping, nun umgehend wieder erlaubt wird. Keine andere Urlaubsform bietet eine vergleichbar hohe Sicherheit gegen Infektionsgefahren – dem sollte durch differenzierte Regelungen Rechnung getragen werden!

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass derzeit die Schranken und die Sanitäranlagen nicht geöffnet sind.

Hinweis für saisonale Dauergäste:
Ab sofort können Sie Wohnwagen und Vorzelt aufstellen, und zwar montags – freitags von 7 Uhr bis 16 Uhr. Unser Büro erreichen Sie telefonisch montags – freitags von 9 Uhr bis 18 Uhr.

Hinweis für alle Dauergäste:
Wir bitten um sorgfältige Lektüre unserer Mitteilungen zum Saisonbeginn (Anmeldung zur Saison 2021, Bestimmungen etc.). Bitte beachten Sie insbesondere die Neuerungen auf dem Anmeldungsformular!

Der Besuch des Stellplatzes für Instandhaltungs- und Pflegearbeiten ist allen Dauercampern erlaubt. Das Aufsuchen des Stellplatzes mit dem Auto ist derzeit nur in Ausnahmefällen möglich.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Vorsichts- und Hygieneregeln!

Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage über die aktuelle Entwicklung!

Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir weiterhin gute Gesundheit. Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Bei der Benutzung von Gemeinschaftseinrichtungen (Sanitäranlagen) sind die Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg streng einzuhalten.

Im Interesse der Gesundheit unserer Gäste tun wir alles, um die bestmöglichen Bedingungen zu gewährleisten.

Es stehen Einzelduschen und Einzelwaschkabinen zur Verfügung. Es ist für ausreichend Durchlüftung gesorgt. Intensivierte Reinigungszyklen rund um die Uhr gewährleisten größtmögliche Hygiene. Es werden Desinfektionsmittel bereitgestellt, Abstandsmarkierungen auf dem Boden angebracht, ergänzt durch Hinweisschilder zum Sicherheitsabstand. Plexiglas-Scheiben zwischen den Mitarbeitern und unseren Gästen dienen unser aller Sicherheit.

Unsere Stellplätze verfügen über eine ausreichende Größe, so dass genügend Abstand zu den Stellplatznachbarn besteht.

SELBSTAUSKUNFT:

Wir sind verpflichtet, von unseren Gästen eine Selbstauskunft einzuholen, um die Gesundheit der anderen Gäste zu schützen und für den Fall der Fälle die KONTAKT-NACHVERFOLGUNG zu ermöglichen. Dies betrifft JEDEN EINZELNEN GAST, auch DAUERCAMPER und deren ANGEHÖRIGE.

Bitte geben Sie diese Selbstauskunft bei der Ankunft im Campingpark Gohren ausgefüllt und unterschrieben ab. Dies gilt auch für Dauercamper, und zwar BEI JEDEM AUFENTHALT erneut. Wir bitten um Verständnis!

Das Formular kann von unserer Homepage heruntergeladen werden und liegt ergänzend auch an der Rezeption aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Werner Frey mit Team

@

So macht sparen richtig Spaß!

Gästekarte & Rabatte

Zusammen mit den umliegenden Gemeinden bieten wir Inhabern der Camping Park Gohren Gästekarte eine Vielzahl attraktiver Rabatte. Ergänzend haben wir mit unseren Exklusivpartnern Tauchakademie Bodensee, Die Paddler, Schattmaier Bodensee (Yachtcharter und Segelschule), ULTRAMARIN, Match Center Germany und dem Abenteuer-Kletterpark Kressbronn ebenfalls Sonderpreise vereinbart. Zu den einzelnen Angeboten halten wir umfassendes Infomaterial für Sie bereit.

Hinweis: Die Gästekarte entspricht nicht der BodenseeErlebniskarte!

Rabatte

Erwachsene: 21,60 EUR
Jugendliche: 18,90 EUR
Kinder: 16,20 EUR (5 – 15 J.)
Kidsparcours: 9,90 EUR (3 – 7 J.)
Preise bereits inkl. 10 % Rabatt auf den regulären Eintrittspreis.

SUP Kurs Einsteiger: 45,00 EUR, 1,5 Std., p.P. inkl. Material
SUP Technikkurs: 55,00 EUR, 2 Std., p.P. inkl. Material
SUP Privatstunde: 89,00 EUR, 1 Std., p.P. inkl. Material
SUP Yoga: 30,00 EUR, 1,5 Std., p.P. inkl. Material
SUP Fitness: 30,00 EUR, 1 Std., p.P. inkl. Material
SUP Touren: ab 39,00 EUR, ab 2 Std., p.P. inkl. Material
SUP Polo: 20,00 EUR, 1 Std., p.P. inkl. Material
Relax SUP: 15,00 EUR, 1 Std., p.P. inkl. Material
Verkauf Material (Preise auf Anfrage)
SUP Events (Preis auf Anfrage)
SUP Betriebssport (Preis auf Anfrage)
SUP Verleih: Single Boards, 1 P., 15 EUR, 1 Std. pro Board; Big Boards, 2 – 8 P., 200 EUR, ½ Tag pro Board

Angebot 2020: SUP Wertmarken Die Wertmarke gilt wie Bargeld. Beim Kauf kannst du ordentlich sparen und später den Betrag jederzeit mit unserem Angebot – auch in Teilbeträgen – verrechnen.

Bodenseeschifferpatent für Motorboote (BSP A Kurs): 439,00 EUR
Das Patent inkl. Theorie & Praxisstunden kann ohne weitere Prüfung auf SBF Binnen umgeschrieben werden. Zudem wird die Praxis für SBF See angerechnet! 1 Prüfung = 2,5 Scheine!
Tretboot-Special: 1 Std. mieten + 15 Min. gratis für 15,00 EUR

Bodenseeschifferpatent für Motorboote (BSP A Kurs): 459,00 EUR
Wir schulen auf beheizbaren Kabinenmotorbooten, was eine Ausbildung von Anfang Februar bis Ende November ermöglicht.
Besitzen Sie das Bodenseeschifferpatent, können Sie sich den Amtlichen Sportbootführerschein Binnen ohne weitere Prüfung ausstellen lassen!
Besitzen Sie bereits das Bodenseeschifferpatent für Motorboote und haben Sie die praktische Prüfung inkl. der nautischen Kenntnisse vor dem Landratsamt abgelegt, sind Sie von der praktischen Prüfung beim Amtl. Sportbootführerschein See befreit!

Die nachstehenden Angebote beinhalten bereits einen Nachlass von 10 %.
1-Tag-Schnuppersegeln (Opti): 54,00 EUR (7 – 11 J.)
1-Tag-Schnuppersegeln (Scholtz 22): 64,80 EUR (12 – 14 J.)
1-Tag-Schnuppersegeln (Scholtz 22): 81,00 EUR (ab 14 J., Erw.)
1-Segeltag mit Skipper: 85,50 / 94,50 / 112,50 EUR (versch.)
Sundowner-Segeln: 67,50 EUR (ab 14 J.)

Inkl. Rabatt auf die verschiedenen Schnuppertauchgänge
Premium: 85,00 EUR (inkl. Leihausrüstung, max. 6 m Tiefe, personalisierte Urkunde)
Superior: 105,00 EUR (inkl. Leihausrüstung, max. 9 m Tiefe, personalisierte Urkunde)

5 % Rabatt auf alle Waren im Ultramarin-Ladengeschäft, ausgenommen bereits reduzierte Ware.

Mit der Gästekarte erhalten Sie außerdem freien Eintritt in der Region:
Eriskirch
Kressbronn
Langenargen
Neukirch
* Bitte beachten Sie die saisonalen Öffnungszeiten der Einrichtungen