Hallo, ich bin Campi! Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft 😀

Aktueller Hinweis:

Liebe Gäste,

leider konnten wir pandemiebedingt nicht zum regulären Termin am 26. März 2021 in die Saison starten. Es steht fest, dass die Öffnung nicht vor dem 19. April 2021 erfolgen darf. Sehr wahrscheinlich wird sich die Öffnung noch weiter verzögern.

Leider kursieren in der Öffentlichkeit Falschinformationen. In den Medien (Fernsehen; Zeitungen) wird die Rechtslage teils falsch dargestellt. Es wird übersehen, dass die Bundesländer unterschiedliche Regelungen getroffen haben. So wird fälschlich der Eindruck erweckt, in Baden-Württemberg seien Dauercampern mit Zweitwohnsitz auf dem Campingplatz Übernachtungen „in der Regel“ erlaubt.

Faktisch verhält es sich genau umgekehrt:

Das Offenhalten von Beherbergungsbetrieben (hierunter fallen auch Campingplätze) ist gem. § 13 Abs. 1 Ziff. 5 Corona-VO Baden-Württb. untersagt. Touristische Übernachtungen sind untersagt. Dies gilt auch, wenn auf dem Campingplatz ein Zweitwohnsitz besteht und entsprechend Steuer und Kurtaxe bezahlt wird.

Ausnahmsweise erlaubt sind

  • notwendige geschäftlicheoder dienstliche Übernachtungen
  • Übernachtungen in besonderen Härtefällen: Krankenhausbesuche naher Angehöriger, Teilnahme an Beerdigungen, Ausübung des Umgangsrechts bzgl. minderjähriger Kinder. Voraussetzung ist jeweils, dass eine Übernachtung vor Ort wegen entsprechender Entfernung zum Wohnort erforderlichist, An- und Abreise am Tag des Ereignisses also nicht möglich sind.
  • Übernachtungen von Campern mit Erstwohnsitzauf dem Campingplatz (hierbei handelt es sich NICHT um touristische Übernachtungen)

Zusammengefasst:
Von den sehr eng gefassten oben dargestellten Ausnahmen abgesehen sind derzeit touristische Übernachtungen auf Campingplätzen wegen der Corona-Pandemie nicht erlaubt.

Wir bedauern sehr, dass Sie, liebe Dauercamper, in den Medien/sozialen Medien teilweise unklar und falsch informiert werden.

Es besteht leider kein Interpretationsspielraum, so dass wir Sie leider derzeit nicht als Gäste begrüßen dürfen. Wir bedauern dies sehr!

Über unsere Interessenverbände setzen wir uns dafür ein, dass Camping, insbesondere Dauercamping, nun umgehend wieder erlaubt wird. Keine andere Urlaubsform bietet eine vergleichbar hohe Sicherheit gegen Infektionsgefahren – dem sollte durch differenzierte Regelungen Rechnung getragen werden!

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass derzeit die Schranken und die Sanitäranlagen nicht geöffnet sind.

Hinweis für saisonale Dauergäste:
Ab sofort können Sie Wohnwagen und Vorzelt aufstellen, und zwar montags – freitags von 7 Uhr bis 16 Uhr. Unser Büro erreichen Sie telefonisch montags – freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr.

Hinweis für alle Dauergäste:
Wir bitten um sorgfältige Lektüre unserer Mitteilungen zum Saisonbeginn (Anmeldung zur Saison 2021, Bestimmungen etc.). Bitte beachten Sie insbesondere die Neuerungen auf dem Anmeldungsformular!

Der Besuch des Stellplatzes für Instandhaltungs- und Pflegearbeiten ist allen Dauercampern erlaubt. Das Aufsuchen des Stellplatzes mit dem Auto ist derzeit nur in Ausnahmefällen möglich.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Vorsichts- und Hygieneregeln!

Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage über die aktuelle Entwicklung!

Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir weiterhin gute Gesundheit. Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Bei der Benutzung von Gemeinschaftseinrichtungen (Sanitäranlagen) sind die Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg streng einzuhalten.

Im Interesse der Gesundheit unserer Gäste tun wir alles, um die bestmöglichen Bedingungen zu gewährleisten.

Es stehen Einzelduschen und Einzelwaschkabinen zur Verfügung. Es ist für ausreichend Durchlüftung gesorgt. Intensivierte Reinigungszyklen rund um die Uhr gewährleisten größtmögliche Hygiene. Es werden Desinfektionsmittel bereitgestellt, Abstandsmarkierungen auf dem Boden angebracht, ergänzt durch Hinweisschilder zum Sicherheitsabstand. Plexiglas-Scheiben zwischen den Mitarbeitern und unseren Gästen dienen unser aller Sicherheit.

Unsere Stellplätze verfügen über eine ausreichende Größe, so dass genügend Abstand zu den Stellplatznachbarn besteht.

SELBSTAUSKUNFT:

Wir sind verpflichtet, von unseren Gästen eine Selbstauskunft einzuholen, um die Gesundheit der anderen Gäste zu schützen und für den Fall der Fälle die KONTAKT-NACHVERFOLGUNG zu ermöglichen. Dies betrifft JEDEN EINZELNEN GAST, auch DAUERCAMPER und deren ANGEHÖRIGE.

Bitte geben Sie diese Selbstauskunft bei der Ankunft im Campingpark Gohren ausgefüllt und unterschrieben ab. Dies gilt auch für Dauercamper, und zwar BEI JEDEM AUFENTHALT erneut. Wir bitten um Verständnis!

Das Formular kann von unserer Homepage heruntergeladen werden und liegt ergänzend auch an der Rezeption aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Werner Frey mit Team

@

Die Erlebniskarte der Vierländerregion

Bodensee Erlebniskarte

Einfach, clever und flexibel: Bodensee Card PLUS – Die Erlebniskarte der Vierländerregion

Einmal zahlen – Über 160 kostenfreie Inklusiv-Leistungen samt Bodensee-Kursschifffahrt

Unbeschwert und ohne weitere Ausgaben können Karteninhaber Attraktionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein entdecken. Inbegriffen sind zahlreiche Erlebnisse an Land, in den Bergen und auf dem Wasser – von den Bodensee-Klassikern bis hin zu neu eröffneten Ausflugszielen. Und der Clou ist, dass man die Erlebnistage über sechs Monate verteilen kann.

 

Das Plus in Kürze:

  • Gültig an 3 oder 7 flexibel wählbaren Tagen vom 14. April 2019 – 20. Oktober 2019
  • Einmalig freier Eintritt bei 160 Leistungspartnern
  • Freie Nutzung der Kursschifffahrt an 2 (Bodensee Card PLUS 3 Tage) bzw. 4 Tagen (Bodensee Card PLUS 7 Tage)
  • Grenzüberschreitend in der kompletten internationalen Bodenseeregion akzeptiert (Deutschland, Österreich, Schweiz, Fürstentum Liechtenstein)
  • Express Check-In bei vielen Ausflugszielen

 

100% ohne versteckte Kosten

Erhältlich ist die Bodensee Card PLUS im Webshop auf www.bodensee.eu, bei fast allen Tourist-Informationen am See, bei den Verkaufsstellen der Kursschifffahrt sowie bei vielen Ausflugszielen.

 

Inklusiv: Die Bodensee-Kursschifffahrt

Ein besonderes Highlight ist eine Schifffahrt auf dem Bodensee: Die Schiffe der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU) verbinden von April bis Oktober die Uferorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und mit der Bodensee Card PLUS gibt es freie Fahrt auf all diesen Kursschiffen. So oft und so viel Sie möchten an 2 (Bodensee Card PLUS 3 Tage) bzw. 4 Tagen (Bodensee Card PLUS 7 Tage).

Nicht enthalten sind die Fährverbindung Konstanz-Meersburg, der Katamaran Konstanz-Friedrichshafen und die Strecke Bodman-Überlingen

 

Inklusiv: Die Bodensee Klassiker

Die Bodensee Klassiker sind DIE Stars unter den Ausflugszielen und jederzeit einen Besuch wert. Mit der Bodensee Card PLUS können alle Bodensee Klassiker ohne zusätzliche Kosten erlebt werden. Hierzu zählen:

  • Affenberg Salem (D)
  • Burg Meersburg (D)
  • Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (D)
  • Pfänderbahn Bregenz (AT)
  • Säntis Schwebebahn (CH)
  • Schloss Salem (D)
  • SEA LIFE Konstanz (D)
  • Zeppelin Museum Friedrichshafen (D)

 

Inklusiv: Neue und bewährte Erlebnisse

Neben den Bodensee Klassikern stehen Ihnen die Türen zu vielen weiteren Attraktionen rund um den Bodensee offen! Die Bodensee Card PLUS ist gültig bei einer Vielzahl von Bergbahnen, Museen & Kultureinrichtungen, Burgen & Schlössern, Strand-, Frei- & Hallenbäder sowie Thermen, Natur- und Freizeiteinrichtungen und natürlich bei Stadtführungen.

Brandneu für die Saison 2019 sind mit an Bord:

  • Appenzeller Schaukäserei, Stein (CH)
  • Automuseum Wolfegg (D)
  • Bodensee-Therme Überlingen (D)
  • Erlebnisbad Aquaria, Oberstaufen (D)
  • Führungen „Streifzug“ und „Natur trifft Seele“, Allensbach (D)
  • Hündlebahn, Oberstaufen (D)
  • Idyllhotel Appenzellerhof, Speicher (CH)
  • Imbergbahn, Oberstaufen (D)
  • Hotel Säntispark (CH)
  • Hutmuseum Lindenberg (D)
  • Markthalle Altenrhein, Staad (CH)
  • Palais Liechtenstein Austellung „Von Hugo bis dato“, Feldkirch (AT)
  • Surfmax KG, Hard (AT)
  • Rolls-Royce Automobilmuseum, Dornbirn (AT)
  • Werftbesichtigung im Zeppelin Hangar, Friedrichshafen (D)

 

BITTE BEACHTEN SIE:
Sie erhalten als Campinggast unsere kostenlose Gästekarte, mit der Sie ebenfalls diverse vergünstigte Freizeitangebote in der näheren Umgebung nutzen können. Unsere Gästekarte ersetzt jedoch NICHT die BodenseeErlebniskarte.